Archiv für März 2008

29.03.08. you are so kunst #1 – rock und rollbar, ka

festivaaaaaaaalllllll – ab 17uhr

mit folgenden kracher-bands

kontrapunkt
when the kitchen radio says kill
it.is.imperative
single state of man
rollergirls
actress
x-ray charles
thoughts paint the sky

kontrapunkt

rauer, hektischer screamo mit kratzigem verzweiflungsgeschrei. glücklicherweise sorgen melancholische gitarrenmelodien, gesprochene parts und mehrstimmige chöre für die nötige abwechslung. und live geben die „kontrapunx“ jedes mal alles und spielen selbst vor 5 leuten so, als ob es ihre letzte show wäre.

when the kitchen radio says kill

sollten mittlerweile wohl einige karlsruher kennen. die vier sympathischen und vor allem sexy menschen betreten nach ihrer ausgedehnten europa-tour wieder heimische bühnen. musikalisch astreiner science-fiction-grindcore, zwischen slayer und alten whigfield.

it.is.imperative

i.i.p. geben sich experimenten hin, ohne von ihrer linie abzuweichen. geblieben ist der melodische grund, der sich komplex präsentiert, ohne in frickelige kopflastigkeit zu verfallen. das bedient den indie-pop, mehr noch den -rock. In der hauptsache aber ist es hardcore, der mit post davor, der sich suhlt in dieser verzweifelten melange aus träumerisch gesponnenen instrumentalverkettungen und barschem geschrei.

single state of man

atmosphärischer mitte 90er screamo a la yage und co. auf ape must not kill ape records.

rollergirls

die rollergirls kommen aus darmstadt sind zu viert und machen screamopunk, irgendwo zwischen orchid, light the fuse and run und cease upon the capitol. die jungs haben mit bands wie danse macabre, kaospilot, bolzn und her breath on glass gespielt.

actress

actress sind aus wiesbaden mittlerweile wieder in ihrer originalbesetzung und machen chaos / noise / bohrmaschinenmusik wie etwa: converge, botch oder auch ed gein. live extrem tight gespielt, haben die drei schon mit the locust, ed gein, hewhocorrupts, daughters, an albatross und vielen anderen zusammengespielt.

x-ray charles

chaos-grind“ist das noch musik?“-core. DIE nachfolger von the locust.

thoughts paint the sky

akustik(!)-screamo

ab 17uhr!!! – wegbeschreibung zur rock‘n`roll bar