Archiv für November 2007

di. 25.12.07 egotronic + escapehawaii + soulbitchgarbage – juz südstadt, ka

Elektro-Feuerwerk zu Weihnachten.

Egotronic

Mit stampfende Beats, im 4/4 Takt und vor allem Bass, Bass, Bass bringen Egotronic aus Berlin jede „Disko zum Schwitzen“. Mit dem neuen Album „Lustprinzip“ entwickelte sich die Elektro-Combo weg vom alten C64-Sound und geradewegs hin zum „Auf-Die Fresse-Techno“.
Weiter gelingt es Egotronic politische Statements wie die klare Haltung gegen deutschen Nationalismus in einer Mitschrei-Party-Atmosphäre unterzubringen, die gerade live ungeheuer mitreißend ist.

Zur größeren Vielfalt rund um Elektrosounds trägt auch die Vergrößerung der Band bei. Neben Torsun stehen nun der Ex-Karlsruher Endi am Umhängekeyboard und KT&F am Rechner mit auf der Bühne. Was gibt es besseres am Weihnachtsabend als mit fetten Party-Beats „gegen Deutschland“ zu raven.
@ myspace

Escapehawaii

Escapehawaii beschäftigt sich hauptsächlich mit den Sounds aus alten Homecomputern und 8-bit Spielekonsolen.
Nimm den Soundtrack deines Lieblings Gameboy-Spiels, tanzbar arrangiert, mix ein paar fette drums und massive Basslines dazu und das Ergebnis ist Escapehawaii! Nimm zuckersüße Melodien, zerstörte Harmonien und noisige Synthesizer und das Ergebnis ist Escapehawaii. Nimm einen Typen, der sich mit einem Gameboy bewaffnet auf die Bühne stellt und das Ergebnis ist Escapehawaii!
@ myspace

Soulbitchgarbage

Um die gnadenlose Feierei aus Anlass der Gründung der Autonomen Jugendantifa Karlsruhe komplett zu machen, erwartet die zwei Floors des Jugendzentrums Südstadt (Augartenstr.) noch eine After-Show-Party mit Live-Act. Die Nu-Jazzer von Soulbitchgarbage aus Berlin lassen mit kräftigem Drum’n’Bass den ersten Weihnachtsfeiertag alles andere als ruhig ausklingen.
@ myspace

Los geht es ab 21 Uhr.