fr. 24.11.06 the plague mass + muad dib – akk, karlsruhe

the plague mass

THE PLAGUE MASS sind das neue heiße Eisen aus Österreich. Ein Allstar
Projekt von Ex-Mitgliedern österreichischer Punk/Ska und
Hardcorebands wie J*A*N feat. UDSSR, ANTIMANIAX, PLEDGE ALLIANCE und
ONCE TASTED LIFE. Dabei spielt jedes Mitglied weiters noch in anderen
Projekten wie CANDY BEAT CAMP, KNÖTARÖT und bislang noch unbenannten
Bands.

THE PLAGUE MASS bieten eine dunkle Mischung aus straightem Punkrock,
Metal und Hardcore, ohne dem modernen Metalcorehype zu verfallen
l, mal mit cleanem Gesang, mal mit eindringlichem Geschrei. Mal
moshend, mal mit zuckersüssen Melodien.
Textlich bewegen sich THE PLAGUE MASS im politischen Spektrum, von
anarchistisch bis antichristlich vermischt mit persönlichen Metaphern und
dunklen Sinnbildern. Die teils deutschen Texte sind zwar in Echtzeit
kaum zu verstehen, aber dafür allesamt nachzulesen, was auch unbedingt
lohnt. Scheinbarer Individualismus und modernes Götzentum sind einige
der gesellschaftskritischen Aspekte mit denen die Band klischeefrei
agiert – ein weiterer Grund, sie zu mögen. The Plague Mass erklären dazu
gleich auch noch einiges zu ihrem Selbstverständnis und heben dabei
hervor, die Hardcore-Szene keinesfalls idealisieren zu wollen (wie es so
oft bei anderen geschieht) und distanzieren sich viel mehr von den auch
dort omnipräsenten reaktionären Strukturen.

Homepage von Plague mass

muad dib

metalpratze aus münster

Homepage von Muad Dib

freitag, 24.11.2006 akk, Karlsruhe ab 21uhr

wegbeschreibung unter „locations“


2 Antworten auf “fr. 24.11.06 the plague mass + muad dib – akk, karlsruhe”


  1. 1 konzerte der k-gruppe // k - gruppe Pingback am 26. Oktober 2006 um 13:05 Uhr
  2. 2 konzerte der k-gruppe // k - gruppe Pingback am 03. November 2006 um 16:33 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.